(Wieder)Einführung der regionalen Kennzeichen: SWA wieder da!

SWA: Bis zum 1.1.1977 Kennzeichen für den Untertaunuskreis und seit dem 15. August 2013 nach rund 35 Jahren wieder vergebenes Kennzeichen für den Rheingau-Taunus-Kreis.

So lautet die faktische Darstellung eines amtlichen Vorganges, der sich so oder so ähnlich 240-fach deutschlandweit abgespielt haben muss.

Regionale Kennzeichen

Nicht dass wir hier über wichtige Dinge berichten wollen, ja noch nicht einmal in China hört man den Sack Reis umfallen, der hier in der deutschen Provinz seit 35 nur darauf gewartet hat.

Mit nüchterner Betrachtung kann das Thema auch nicht angegangen werden. Es müssen dabei tiefere Gefühle eine Rolle spielen, welches vornehmend männliche Eingeborene des Untertaunuskreises dazu bringt, 81,60 EUR auf den Tisch zu legen für einen Austausch ihres bisherigen RÜD-Kennzeichens gegen das neue/alte Kennzeichen SWA!

Und auch ich, der ich gar kein Ureinwohner, sondern ein Zugezogener im Untertaunuskreis bin, kann mich nicht der magischen Anziehungskraft der heimatverbundenen und ortsbezogenen Kennzeichenvergabe erwehren. Nur meine Frau hat mich mit ihren Vernunftapellen bisher abhalten können, den Weg in die Bad-Schwalbacher Zulassungsbehörde zu beschreiten.

Es betrifft aber nicht nur diejenigen, welche ihr bisheriges altes Kennzeichen gegen ein anderes altes Kennzeichen wechseln wollen, sondern solche, die dies für ein neu zuzulassendes Fahrzeug in Anspruch nehmen wollen. Dabei entfallen übrigends keine Extrakosten für die SWA-Variante.

Lediglich die Schnelligkeit der Wunschkennzeichenreservierung entscheidet darüber, ob das Ziel der Begierde noch vörrätig ist. …und da gab es ja tatsächlich Befürchtungen seitens Zulassungsbehörde des Rheingau-Tauns-Kreises, dass mit einem Ansturm auf das alte/neue Kennzeichen zu rechnen sei. Es war, wie es kommen musste. Die Eingeborenen standen schon gegen 6:00 Uhr Schlange.

Ein kurzer geschichlicher Abriss

  • deutsches Kennzeichensystem tritt 1956 in Kraft
  • Kreigebietsreformen in den 60er und 70er Jahren (in den neuen Ländern bis 1994) verdrängen viele Kfz-Unterscheidungskennzeichen über die Köpfe der Bürger hinweg
  • Am 01.04.1980 tritt die Kreisgebietsreform zwischen dem Rheingau-Taunus-Kreis und dem Untertaunuskreis in Kraft, dass Kennzeichen SWA wird nicht mehr ausgegeben. Bürger aus dem Untertaunuskreis müssen nun das Kennzeichen RÜD akzeptieren.
  • Bundesrat beschließt am 21.09.2012 die Änderung der Fahrzeugzulassungsverordnung
  • Reform der Fahrzeugzulassungsverordnung tritt am 01.11.2012 in Kraft
  • Kreistag in Bad Schwalbach beschliesst am 30.04.2013 die Wiedereinführung des Kennzeichens SWA
  • SWA wird offiziell ab 15.08.2013 alternativ zum ungeliebten Kennzeichen RÜD durch die Zulassungsbehörde in Bad Schwalbach vergeben

Infografik zur Wiedereinführung der Altkennzeichen in Hessen:

 

Ich bin mir sicher: Mein nächstes Auto bekommt ein SWA Kennzeichen!

Zur weiteren Information anbei eine Linksammlung:

Wikipedia zur Kennzeichenliberalisierung
Heilbronner Initiative zur Kennzeichenliberalisierung
FAZ vom 21.11.2011
Bad Schwalbach am 21.11.2012
Hessenschau Video 29.04.2013
Wiesbadener Kurier vom 30.04.2013
Wiesbadener Tageblatt vom 13.08.2013
Wiesbadener Tageblatt vom 15.08.2013

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: