Was sagt der Innenraum über den Fahrer aus?

Fährst du einen VW? Dann wirst du laut Bochumer Psychologen als äußerst umgänglich definiert. Am Steuer eines Audi, BMW oder Mercedes dagegen sitzen Menschen, die auf Leistung größten Wert legen und dies auch im beruflichen Umfeld anstreben.

Andere Studien dagegen konzentrieren sich darauf, die Beziehung zwischen Autofarbe und Charakter des Autofahrers  zu beschreiben. So behaupten Farbpsychologen, dass der eher unauffällige Typ sich für Weiß entscheidet, denn das spiegelt seinen Charakter wider: Er ist sensibel, zurückhaltend und sehr pflichtbewusst. Weitere Abhängigkeiten zwischen Autofarbe und Charakter des Fahrers könnt ihr unter http://www.farbenundleben.de/autofarben/autofarben.htm nachlesen.

Wie ihr merkt, gibt es viele schlaue Menschen, die sich den Kopf darüber zerbrechen und Studien ausarbeiten, die den Charakter eines Menschen anhand der Automarke oder der Autofarbe beschreiben können.

Nun meine Frage an Euch: Was sagt denn der Innenraum eines Autos über den Fahrer aus?

Wenn man manchmal an parkenden Autos vorbeiläuft und einen Blick ins Innere erhaschen kann, kann man vieles sehen: Für viele Autofahrer ist das Autoinnere ein Zwischenlager, eine Gerümpelkammer, ein fahrender Kleiderschrank oder auch der Spiegel der eigenen Seele, d.h. es sieht aus wie gerade aus dem Werk geholt. Aber sagt das etwas über den Charakter des Fahrers aus?

Kofferräume im Vergleich - vollgestopft und ordentlich

Ich gebe zu, dass ich manchmal nach einem Großeinkauf mein Auto nicht komplett auslade. Es ist einfach die Bequemlichkeit, nicht öfters die Treppen hoch und runter zu laufen und schon gar nicht, wenn man ein kleines Kind an der Hand hält.

An solchen Tagen sortiere ich schon beim Beladen: Was kann im Auto bleiben und was muss direkt ins Haus? Und so kann es sein, dass ein Jumbopaket Windeln oder eine Kiste Wasser auch schon mal 1-2 Tage mitfährt. Aber sagt diese wohlüberlegte Vorsortierung etwas über meinen Charakter aus?

Seit ich meine 2-jährige Tochter im Auto sitzen habe, habe ich mich verabschiedet, dass ich eine krümellose Rückbank oder einen sauberen Fußraum habe. Einmal Kekse, einmal die Eroberungen vom Spaziergang und das Autoinnere sieht entsprechend aus.

Wie sieht es denn bei euch im Innenraum aus? Pflegt ihr es wie euer zweites Wohnzimmer?

Viele Menschen polieren ihr Auto wöchentlich, schmücken es mit netten Accessoires wie Duftbäumchen, hängenden Kuscheltieren, die vor der Nase herumbaumeln oder auch mit entsprechenden Überzügen.

Spiegelt das Autoinnere eures geliebten Autos euren Charakter wider?

Fotoquelle:
voller Kofferraum: Lite Productions/Lite Productions/Thinkstock

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: