Mitmachen und gewinnen bei Oldtimer Spendenaktionen!

Alle Jahre wieder zum Jahreswechsel kommen nicht nur – je nach Branding – „geflügelte Jahresendzeitfiguren“ oder das „Christkind mit besinnlichen Tagen und leuchtenden Kinderaugen“ auf uns zu, nein, auch andere gern gesehene „alte Bekannte“ nähern sich und einer hat seinen Abkömmling dabei:

Im Gepäck haben sie zum Beispiel so etwas:

1. Preis MGB Roadster

2. Preis Mercedes 250 C

Es handelt sich um die Oldtimer Spendenaktionen des Oldtimer-Markts (als älterer gebührt ihr der Vortritt, sie findet schon zum 24. Mal statt!) und die Oldtimer Spendenaktion der Lebenshilfe, die sich zum 19. Mal jährt.

Dankenswerterweise spenden alljährlich Privatleute und Unternehmen Fahrzeuge und andere Sachpreise, die hier verlost werden, der Mindesteinsatz sind bescheidene 5 Euro!

Vor beiden Aktionen ziehe ich meinen Hut, es wurde schon viel Geld eingesammelt, das sinnvollen und guten Zwecken zugeführt wurde:

Wenden wir uns zunächst der Oldtimer-Markt-Aktion zu: Bislang sind den Unikliniken in Gießen und Mainz in den letzten 23 Jahren über 5 Millionen Euro zugeflossen – eingesetzt wird das Geld für die Verbesserung der Krebsforschung bei Kindern.

Neben drei schicken alten Autos gibt es auch noch einen Heinkel-Roller und eine Schwalbe und natürlich viele weitere Preise für Technikinteressierte, Bastler, Uhrenfreunde etc. zu gewinnen.

Mein Favorit wäre neben dem kernigen und kräftigen MGB ja der Citroen Ami mit seiner Sänftencharakteristik…. ach ja, damals, Frongraisch, Frongraisch

Und auch in diesem Sommer kam der Ami öfter mal in meine Nähe, hier in Eguisheim im Elsaß:

Citroen Ami

Hier der Link zur Oldtimer-Markt-Aktion!

Die Lebenshilfe Gießen betreibt 39 Einrichtungen im Landkreis – die diesjährigen Einnahmen aus der Spendenaktion dienen der Erweiterung einer integrativen Schule, in der Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen und voneinander profitieren können.

Bei der Spendenaktion der Lebenshilfe Gießen wird beim Hauptgewinn dieses Jahr in die Vollen gegriffen: Ein offener Mercedes 250 SL wartet auf einen glücklichen Gewinner, der 2. Preis ist ein Ovali-Käfer, den ein gewisser – als autointeressiert bekannter – Herr Jauch spendete, der dritte ein Mercedes 280 SE von Urban Priol.

Und auch hier gibt es noch einiges mehr, was einem neuen Besitzer viel Freude machen dürfte!

Nun zum oben angesprochenen Abkömmling

Die Lebenshilfe Gießen hat zum zweiten Mal auch noch eine Schlepperspendenaktion initiiert, diesmal geht es um einen Porsche Junior, ein Diesel mit einem Liter Hubraum verteilt auf einen Zylinder – solide 14 Pferde versprechen ein gutes Töff-Gefühl.

 1. Preis der Schlepperspendenaktion: Porsche Junior Traktor Bj. 1960

 Hier klicken Treckerfreunde

Also hier meine Empfehlung: An Weihnachten mal kleinere Brötchen backen und einfach bei allen drei Aktionen mitmachen.

Vielleicht hat ja einer unserer Leser Erfolg und möchte davon berichten – ich drücke die Daumen!

P.S. Wer keinen Oldtimer zu brauchen glaubt, dem sei auch die Kinderunfallhilfe ans Herz gelegt. Diese kümmert sich obwohl präventiv um die Verbesserung des Schutzes für die schwächsten Verkehrsteilnehmer als auch um die Unterstützung von jungen Unfallopfern.

P.P.S. Die Spenden sind bei allen Aktionen steuerlich absetzbar – man kann also noch was drauflegen.

Fotoquellen:

MGB Roadster und des Mercedes 250 C Screenshots der Homepage der Spendenaktion 2013.
Porsche Junior Traktor Baujahr 1960 Screenshot der Homepage der Schlepperspendenaktion 2013.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: