Wir widerlegen Klischees: Frau am Steuer, das wird teuer? Von wegen!

Frauen am Steuer

Besteht ein Zusammenhang zwischen dem Geschlecht und der Unfallhäufigkeit? Durchaus! Aber nicht so, wie ihr denkt!

197.283 weibliche Pkw-Fahrer und 364.062 männliche Pkw-Fahrer wurden laut dem Statistischen Bundesamt aus Wiesbaden 2012 von der Polizei als Hauptverursacher eines Verkehrsunfalls mit Personenschaden ermittelt (2011 waren es entsprechend: 199.280 Frauen und 374.521 Männer).

Ein Fehlverhalten der Fahrzeugführer bei Unfällen mit Personenschaden konnte 2012 in 240.977 Fällen bei Männern, und in 111.404 Fällen bei Frauen nachgewiesen werden.

Für uns Grund genug, um vor dem am Samstag stattfindenden Weltfrauentag (Liebe Damen, alles Gute!) mit einem der hartnäckigsten Stereotype aufzuräumen.

Fazit: Frauen fahren sicherer Auto als Männer! Am Klischee „Frau am Steuer, das wird teuer!“ ist also nichts dran!

Gleichzeitig muss an dieser Stelle fairerweise erwähnt werden, dass auch die Videos mit Einparkversuchen der Frauen deutlich besser auf Online-Video-Plattformen abschneiden als die von Männern. Zudem sind Männer-Einparkversuche recht langweilig, oder?

Frauen beim Einparken - lustige Videos

Frauen beim Einparken

Männer beim Einparken - lustige Videos

Männer beim Einparken

 

Links:

  • Statistisches Bundesamt: Verkehrsunfälle. Unfälle von Frauen und Männern im Straßenverkehr 2012.

 

Fotoquelle:
agencyby/iStock/Thinkstock

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: