Besuch der 4. Culinaria in Bad Schwalbach

Ein Sonntagsausflug in den Taunus, alte Autos anschauen und gutes Essen genießen. Das habe ich mir unter der vierten Culinaria in Bad Schwalbach vorgestellt und wurde nicht enttäuscht.

Von Wiesbaden aus ist Bad Schwalbach nur einen Katzensprung entfernt. Die knapp 20 Kilometer lange Strecke durch Wald und Felder macht Laune und lässt den Fahrer entspannt in dem beschaulichen Kurstädtchen ankommen.

Mitten im Ort befinden sich Kurhaus und Kurpark. Genau dort ist der Treffpunkt für Liebhaber alter Automobile.

Auf dem Parkplatz hinter dem Kurhaus und der angrenzenden Wiese tummelten sich am vergangenen Sonntag rund 50 Oldtimer. Vom Ford Model A über Opel Olympia, VW Käfer bis hin zu DeLorean und Porsche 944 waren alle Altersklassen vertreten.

Leider war das Wetter durchmischt, denn sonst hätten sich bestimmt noch mehr Fahrzeuge und Besucher im Kurpark versammelt. Aber so blieb mehr von den kulinarischen Genüssen für die Anwesenden übrig. Bei Bratwurst, Spießbraten und Bier oder Apfelschorle konnte man sich die Oldies in Ruhe anschauen.

Wer Gegenwart und Zukunft direkt nebeneinander stehen sehen wollte, konnte den Tesla und seinen Vorfahr bewundern – Elektroantrieb ist ja so neu auch wieder nicht…

Ein paar Impressionen:
Kurpark

Opel Olympia

Bad Schwalbach

Culinaria Bad Schwalbach

Ford Model A

DeLorean

Elektroautomobile

Isetta

Culinaria Oldtimer

Culinaria

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: