Pressy-Button: einfach einfach und sicher

Was ist denn da heute bei mir eingetrudelt? Diesmal nicht bei Kickstarter erstanden, aber trotzdem topaktuell! Pressy-Button. Ein Gadget für einen einfachen Zugriff auf unterschiedliche Handyfunktionen.

Pressy ist ein kleiner Kopfhörerstecker mit Gadget-Eigenschaften und einer tollen App, durch die ich auf diese Funktionen zugreifen kann.

Pressy in der Kopfhöhrerbuchse

Immer sicher verwahrt

Pressy wird einfach in den Kopfhörerausgang des Mobiltelefons gesteckt, ist damit fast unsichtbar und nimmt außerdem so keinen weiteren Platz weg.

Wenn ich Pressy mal nicht nutze und stattdessen Kopfhöhrer anschließen möchte, kann es zwischengepakt werden und zwar im mitgeliefertem Cover (einem Schlüsselanhänger) und der sieht ziemlich stylisch aus.

PressyPressy Schlüsselanhänger-Cover

 

 

 

 

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ist Pressy klitzeklein und daher auch mit Vorsicht zu behandeln! Immer in der Buchse oder im Cover aufbewahren. Eigentlich nutze ich das Cover sehr selten, weil Pressy immer bei mir im Einsatz ist.

Vorgehensweise: Drücken

Pressy reagiert auf Drücken und bietet einen Speicher von drei „Drück-Belegungen“/Kommandos: einmal drücken, zweimal drücken und dreimal drücken.

Diese zugewiesenen Funktionen können ganz unterschiedlich sein und werden über die dazugehörige App gesteuert:

Pressy Funktionsübersicht

Pressy Funktionsübersicht

 

 

 

 

Pressy Funktionsbelegung

Pressy Funktionsbelegung

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wohl interessantese Funktion ist die Zuweisung eines Anrufs auf Tastendruck. Gerade beim Autofahren ist es besonders lästig, durch diverse Inhaltsverzeichnisse oder Kontaktlisten scrollen zu müssen. Einfach einen Kontakt auf ein Buttonkommando legen und auf Knopfdruck anrufen. … oder drei Rufnummern auf drei Kommandos verteilen.

Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und der Phantasie des Nutzers überlassen. Cool ist auch die Funktion „Mitteilung auf Knopfdruck“… oder die Handyeinstellungen auf Knopfdruck setzen.

Mit diesem Screenshot will ich zeigen, wie ein ausgewähltes Kommando im Detail definiert werden kann. Das Beispiel zeigt die Definition einer Textmessage an einen Empfänger auf Knopfdruck. Der Empfänger wird gewählt, der Text definiert und weitere Detailangaben gemacht. Danach muss noch das Kommando selbst definiert werden (1x, 2x, 3x).

Pressy Kommando-Definition "Message"

Pressy Kommando-Definition „Message“

Ich finde es toll, zusätzliche „Trigger“ für den Zugriff auf Funktionen des Handy nutzen zu können. Zumal die Suche nach dem entsprechenden App-Icon entfällt…  der kleine Knopf ist ja immer da!

Kennt oder nutzt ihr Pressy vielleicht auch? Welche Kommandos findet ihr besonders sinnvoll?

…und wenn ihr einen haben wollt: http://get.pressybutton.com

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: