Fort mit den Fords!

Ford Kuehler

Achtung! Zu viele Fords! Die Fords müssen fort!

Nach diesem grandiosen Aufmacher kann es nur besser werden, also zur Sache:

Im Automobilbau ist Ford einer der ganz wichtigen Namen, mit seiner konsequenten Umstellung der Produktion auf Serienfertigung war Henry Ford eine der prägenden Figuren in der Automobilgeschichte.

1903 gegründet, produziert sein Unternehmen bereits in den 10er und 20er Jahren unglaubliche Stückzahlen, zwischen 1908 und 1927 wurden ca. 15 Millionen Ford T, die berühmte Tin Lizzy hergestellt. In Europa war eine Auto-Firma schon groß, wenn sie in der Zeit auf eine vier- oder gar fünfstellige Produktionsziffer kam…

LaureluHardy
Und obwohl Laurel und Hardy in ihren Filmen einige Tin Lizzys zerstörten, soll immerhin noch 1 % der Produktion überlebt haben …

2011 konnte man eines der von Stan und Ollie gequälten Objekte käuflich erwerben:
http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Laurel_and_Hardy?uselang=de#mediaviewer/File:Debbie_Reynolds_Auction_-_1918_Ford_Model_T_used_in_Laurel_%26_Hardy_films.jpg

Ford-Lincoln

Aber ich schweife ab – Thema ist hier und heute eine Auktion in Holland:

Zwischen den wunderbaren Städten Haarlem und Leiden liegt das Örtchen Hillegom, und hier befindet sich das Den Hartogh Museum, und – Überraschung! – dieses Museum im platten holländischen Hinterland beherbergt die größte Ford-Oldtimer-Sammlung der Welt.

Mit seinen über 200 Autos ist es nicht nur ein großes, es ist auch ein schönes Museum. Die Vorkriegsabteilung umfasst neben Ford T, Ford A und V8-Fords auch Lincolns (die edle Prestige-Marke des Ford-Konzerns) und wohl aus jedem Produktionsjahrgang die berühmten Ford-Trucks, einen der wichtigen Bausteine der Mobilität in den Weiten des mittleren Westens der USA – auch in den letzten Jahrzehnten waren die F-Trucks regelmäßig die meistverkauften Fahrzeuge der USA.

 

Was soll ich hier groß mit Fotos, auf http://www.fordmuseum.nl/ford gibt es einen richtigen Rundgang durchs Museum, klickt Euch mit dem Bild oben auf der Seite direkt rein!
Jetzt soll die Nachkriegsabteilung vergrößert werden – allein, es fehlt an Platz. Und so werden dort am 28.09.2014 insgesamt 47 Vorkriegsfords versteigert.

Die Mindestgebote liegen relativ niedrig, für Ford-Vorkriegsliebhaber vielleicht eine Chance, günstig einzusteigen! Mir selbst gefallen ja die Busse sehr gut!

FordBus
Hier der Link auf die Lot-Liste: https://www.bva-auctions.com/auction/lot/11116

Sagt Bescheid, wenn Ihr Euren Volltreffer gelandet habt!

 

Fotoquellen:

Laurel und Hardy: www.stanlaurelandoliverhardy.com
Ford-Werbung: The wonderful world of automobiles 1895-1930,  Joseph J. Schroeder, Jr., Digest Books Illinois.
Ford-Bus: Ford-Museum den Hartogh

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: