Bilder vom Oldtimer Grand-Prix am Nürburgring (1)

In einer Aktion ähnlich dem klassischen Frühjahrsputz habe ich letztens mein Bildarchiv aufgeräumt und dabei bin ich auf viele, viele Bilder vom AvD Oldtimer Grand-Prix am Nürburgring gestoßen.

Vati und ich waren da schon ziemlich häufig, mal war auch noch mein Bruder dabei, die Damen eher seltener. Wir konnten dort ausgiebig unserem Hobby, dem Fotografieren frönen. Deshalb möchte ich heute ein paar Bilder von den Rennen zeigen.

Heute geht es um die Autos auf der Strecke

In vielerlei Hinsicht beeindruckend: Zum einen die spektakuläre Geräuschkulisse. Man sollte an Gehörschutz denken, aber kann auch Oropacks noch vor Ort kaufen. Empfehlenswert. Wenn dann das Feld an Start/Ziel vorbeirauscht, bekommt man schnell Gänsehaut.

Dabei muss man sich immer vor Augen führen: Da fahren gerade Oldtimer um die Wette, teilweise viele, viele (Zehn-)Tausend Euro teuer und die Ersatzteile bekomme ich nicht bei jedem x-beliebigen Händler. Aber auf der anderen Seite sind es auch historische Rennwagen ohne Straßenzulassung. Wo sollen sie denn sonst fahren? Auf jeden Fall bin ich schwer dafür, die Autos auch zu fahren und nicht nur in der Garage anzuschauen.

Es gibt immer ein umfangreiches Begleitheft dazu, teilweise mit der Historie der Wagen. Es wird natürlich in verschiedenen Klassen gefahren, nach Alter, Leistung etc. pp. Aber ich muss zugeben, so genau kenne ich mich da nicht aus, bzw. suche nicht nach einem speziellen Rennen. Wir schauen an der Rennstrecke vorbei, wenn wir Lust haben.

Beim nächsten Mal gibt es den Blick abseits der Rennstrecke des Oldtimer Grand-Prix.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: