Autoshow Detroit – NAIAS Highlights 2017 – Teil 1

MoTown also Detroit ist im Wandel, irgendwie hat man das Gefühl, dass hier alles besser wird. Das trifft aber irgendwie nicht auf die NAIAS 2017 zu. Mir persönlich fehlten Marken wie Porsche, Lamborghini, Jaguar oder aber Land Rover, somit auch die richtigen Highlights. BMW z.B. stellte neue Motorisierungen für den 5er BMW vor, bei Volkswagen zeigte man den VW Atlas (für uns nicht relevant) und den verlängerten Tiguan. Flankierend dazu, einen weiteren Aufbau auf den modularen Elektrobaukasten. Mercedes-Benz zeigte das Facelift vom GLA, die Modellaufwertung zum Mercedes-Benz GT und das E-Klasse Coupé. Audi brachte den SQ5, das A5 Cabrio und vor allem das Audi Q8 Concept mit in die legendäre Cobo-Hall, sprich zur NAIAS!

Ansonsten? Mau, Mau, Mau! Kia überraschte mit dem Kia Stinger und die restlichen Hersteller geizten mit richtigen Neuheiten. In drei Beiträgen präsentiere ich daher die Highlights der NAIAS 2017. Im ersten widmen wir uns Audi und BMW, im zweiten dreht sich alles um Mercedes-Benz und VW. Im dritten Beitrag zeige ich dann den Kia Stinger und einige wenige weitere Highlights der NAIAS 2017. Darunter ein Hollywood-Star, der zwar in unsere Kamera grinsen aber kein Interview geben wollte.

Audi Highlights NAIAS 2017

naias-2017-bmw-audi-hightlights-4

Ein dynamisches Trio präsentierte Audi und ganz klar: Von Diesel-Antrieben hat man in Detroit nichts erzählt. Mit dem Audi SQ5 TFSI feierte die sportlichste Variante der Q5-Baureihe seine Weltpremiere. Unter der Haube findet man einen 354 PS starken Turbo 3.0 Liter V6 Benziner, der so auch zu uns nach Deutschland kommen wird. In 5,4 Sekunden geht es in diesem SUV von Zero to Hero. Der Benziner ist für unseren Markt übrigens neu.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-22

Nicht weniger sportlich sind die Audi A5 Cabrios die Audi mit in die Cobo-Hall gebracht hatte. Die dekandeste Form der Obdachlosigkeit ist und bleibt das Cabrio fahren, auch wenn man bei den derzeitigen Temperaturen daran vermutlich kein Gedanke verschwendet.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-13

Das Audi A5 Cabrio verfügt über eine Leistungsrange zwischen 190 PS und 354 PS. Das Topmodell bleibt derzeitig das Audi S5 Cabrio. Ab März 2017, also passend zur Cabrio Saison 2017 kommt das A5 Cabrio in Deutschland und weiteren europäischen Ländern auf den Markt.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-14

Kommen wir zum Audi-Highlight auf der NAIAS 2017, das Audi Q8 Concept.

Der Audi Q8 ist kürzer und flacher als ein Audi Q7, dafür aber etwas breiter. Die genauen Maße vom Concept: 5,02 lang, 2,04 breit und nur 1,70 m hoch. Nicht zu übersehen ist aber der Kühlergrill, der manch einem Pickup hier in Detroit die Show gestohlen hat.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-1

Das Q8 Concept präsentiert sich ohne Frage, als Luxus-Lounge für vier Personen. Mir gefällt vor allem das neue Bedienkonzept, mit den vielen Touchscreens. Das Concept zeigt von allen zukünftigen Q8 Modellen etwas. So hier den Plugin-Antrieb. Der Verbrennungsmotor ist ein 3.0 TFSI, der 245 kW (333 PS) leistet und maximal 500 Nm Drehmoment liefert. Unterstützt wird dieser durch einen 100 kW starken Elektroantrieb, welcher zusammen mit einer Trennkupplung in die Achtstufen‑tiptronic integriert ist. Das Gesamtsystem kommt auf 330 kW und 700 Nm Drehmoment. Damit beschleunigt das Audi Q8 concept in 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter bis 250 km/h Spitze. Die im Heck platzierte Lithium‑Ionen‑Batterie besteht aus 104 prismatischen Zellen. Hah. Nun hab ich aber einen rausgehauen, wa? Mit einer Kapazität vonn 17,9 kWh, soll der Akku-Pack eine rein elektrische Reichweite von bis zu 60 Kilometer ermöglichen. Interessant wie wichtig der chinesische Markt ist, denn da muss man aktuell über 50 km schaffen.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-17

Traum von jedem Designer? Große Felgen! 11 x 23″ Felgen drehen sich hier in den Radkästen. 23 Zoll! Vorteil? Da hinter ist Platz für eine 20″ Bremsanlage! Damit sollte die negative Beschleunigung, also der Bremsvorgang, keine Probleme mehr darstellen oder?

naias-2017-bmw-audi-hightlights-19

Das Audi Q8 Concept bietet Platz für vier Personen und der Kofferraum fasst 630 Liter, aber mein Highlight sind die Scheinwerfer. Abblendlicht und Fernlicht nutzen die Digital-Matrix Laser-Technologie mit über eine Million Pixel.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-15

Bei dem Leuchtenband am Heck, welches ich sehr attraktiv finde, musste ich unweigerlich an Porsche denken. Vermutlich hat man es in Zuffenhausen gar nicht gerne gesehen, dass die Jungs aus Ingolstadt nun auch damit anfangen haben. Auch die Farbe, hier übrigens Bombayblau genannt, passt gut zu sportlichen Modellen oder?

naias-2017-bmw-audi-hightlights-18

Ein auf die Studie basierendes Serienmodell, soll 2018 auf den Markt kommen. Da das Concept-Fahrzeug schon viele Designmerkmale kombiniert, tippe ich auf ein Fahrzeug mit klassischem Antrieb, dann auf eine Hybrid-Modell und selbstverständlich wird auch ein RS Q8 kommen.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-21

BMW Highlights NAIAS 2017

naias-2017-bmw-audi-hightlights-3

Weiter geht es mit BMW, auf der Messe übrigens selbst nur einen Steinwurf voneinander entfernt platziert.

Bei BMW war es der 5er BMW der im Fokus stand. Natürlich warten wir alle auf den neuen BMW M5, denn dass der kommt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche, aber vorerst muss ein anderes Modell als Sperrspitze reichen. Der M 550i, mit 462 Pferdchen und doppelt aufgelandenem V8 ist das derzeitige Topmodel.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-11

Damit die Kraft auch auf die Straße kommt, verfügt das Modell über einen Allradantrieb. 4,4 Liter Hubraum und in 4,0 Sekunden von null auf 100 km/h! Das klingt doch durchaus nach einem amerikanischen Traum, oder? Die in den USA vermutlich uninteressante Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-10

Doch auch das Thema Elektromobilität hat man bei BMW nicht vergessen. Mit dem BMW 530e iPerformance (stellt euch mal vor, die würden das so komplett auf das Heck schreiben) erweitern die Münchener die neueste Generation der BMW 5er Baureihe ab März 2017 um eine Plug-in-Hybrid-Variante.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-6

Der Elektromotor 70 kW/95 PS stellt ein maximales Drehmoment von 250 Nm zur Verfügung, der Vierzylinder-Verbrennungsmotor mit 2,0 Liter Hubraum, produziert 135 kW/184 PS und 320 Nm Drehmoment. Die Systemleistung liegt bei 185 kW/252 PS. Damit geht es innerhab von 6,2 Sekunden auf 100 km/h. Rein elektrisch sind 50 km drin, die rein elektrische Höchstgeschwindigkeit beträgt, zugunsten der Reichweite, 140 km/h. Im Hybrid-Betrieb schafft der 530e Tempo 235! Die Batterie hat eine Kapazitätt von 9,2 kWh und dank der Platzierung unter der hinteren Sitzbank, steht ein Kofferraumvolumen von 410 Liter zur Verfügung.

naias-2017-bmw-audi-hightlights-7

Wie in der Einleitung schon erwähnt, dreht sich im nächsten Beitrag alles um die Fahrzeuge und Konzepte von Mercedes-Benz und Volkswagen. Anschließend werfen wir noch einen Blick auf die Exoten.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: