Innovation & Zukunft » Zukunft der Mobiltät » CES 2018 Vorschau! Das zeigen die Automobil-Hersteller und Zulieferer

CES 2018 Vorschau! Das zeigen die Automobil-Hersteller und Zulieferer

Las Vegas im Januar: Die Consumer Electronic Show empfängt die Messe-Gäste, viele Ballrooms der großen Hotels verwandeln sich zu Veranstaltungsflächen und immer mehr Automobilhersteller nutzen die CES 2018 um auch ihre digitalen Fortschritte zu präsentieren. Ich lege mich soweit aus dem Fenster, dass ich behaupte, dass in einigen Jahren die CES wichtiger sein könnte als manch klassische Automobil-Messe. Dort wo einst Unterhaltungselektronik und Computer dominierten, dominieren in diesem Jahr die Automobilhersteller und Zulieferer, denn es kommen zahlreiche interessante Entwicklungen auf uns zu.

Nissan verwendet Hirnströme um die Reaktionszeiten zu verkürzen. Rinspeed zeigt ein autonom fahrendes Fahrwerk von ZF. Honda präsentiert diverse Roboter, die uns das Leben erleichtern wollen. ZF macht sich Gedanken darum wie das Lenkrad von einem autonom fahrenden Fahrzeug aussehen könnte und Mercedes-Benz spielt die Konnektivitäts-Karte aus und präsentiert das neue Infotainment-System (MBUX) welches z.B. in der neuen A-Klasse Premiere feiern wird.

ZF zeigt auf der CES 2018 das Lenkrad der Zukunft

Bevor wir uns nun Gedanken über die Reaktionszeiten machen, machen wir uns mal gemeinsam mit ZF Friedrichshafen Gedanken darüber, wie das Lenkrad in der Zukunft aussehen könnte.
Das neue Konzept von ZF ist z.B. darauf ausgelegt, per Gestensteuerung verschiedene Funktionen vom Fahrzeug auszulösen. Beispiel: Ein mal tippen = Hupe, zwei mal tippen startet die Einstellmöglichkeiten der Klimaanlage. Doch wo wird getippt? An bestimmten festgelegten Stellen am Lenkrad gibt es die Möglichkeit für Wisch- und Tippbewegungen, ganz ähnlich wie bei aktuellen Smartphones. Das mittig installierte 7″ große Display wird als Anzeige verwendet, zusätzlich gibt es ein LED-Lichtband rund um das Lenkrad, welches im autonomen Modus z.B. in blau leuchtet und bei Warnhinweisen rot wird.

CES 2018: ZF zeigt das Lenkrad der Zukunft!

CES 2018: ZF zeigt das Lenkrad der Zukunft!

Doch wo ist der Airbag? Auf die Sicherheit wird in der Zukunft natürlich nicht verzichtet. Die Ingenieure von ZF montierten den Airbag an der Rückseite des Lenkrads. Dieser könnte nun durch den Lenkradkranz hindurch ausgelöst werden, wenn man ihn in der Zukunft denn überhaupt noch benötigt.

CES 2018: Trotz 7" Display verfügt dieses Lenkrad über einen Airbag!

CES 2018: Trotz 7″ Display verfügt dieses Lenkrad über einen Airbag!

Nissan präsentiert auf der CES 2018 die Brain 2 Vehicle Communication

Nissan arbeitet an einer Methode, um die Reaktionszeiten vom Fahrer, falls er in Zukunft doch noch selbst zum Lenkrad greifen möchte, zu verbessern. Hier setzen die Japaner auf eine neue Technologie: Die Hirnströme vom Fahrer werden gemessen, dekodiert und interpretiert.

CES 2018: Nissan will Hirnströmungen messen!

CES 2018: Nissan will Hirnströmungen messen!

Das Fahrzeug weiß also bei diesem Konzept was der Fahrer als nächstes tun möchte und gerade beim Lenken oder Bremsen können hier bessere Reaktionszeiten von 0,2-0,5 Sekunden realisiert werden. Bei Tempo 100 km/h wären das ein Vorteil von bis zu 15 Metern die Leben retten könnten.

CES 2018: Nissan will den Menschen besser machen!

CES 2018: Nissan will den Menschen besser machen!

Ein spannendes Thema, aber aktuell sicherlich noch weit entfernt. Auf der CES 2018 soll man sich am Nissan Stand aber schon mal einen Eindruck von der Technologie und ihren Vorteilen verschaffen können.

CES 2018: Schnellere Reaktionszeiten dank neuen Assistenten

CES 2018: Schnellere Reaktionszeiten dank neuen Assistenten

Das MBUX Infotainmentsystem von Mercedes-Benz feiert in Las Vegas Premiere

Gar nicht so weit entfernt ist das neue Infotainment-System von Mercedes-Benz. Im Mittelpunkt steht bei den Schwaben definitiv die Weltpremiere des neuen Infotainment-Systems, welches auf dem sperrigen Namen Mercedes-Benz User Experience (MBUX abgekürzt) hören wird.

CES 2018: Mercedes-Benz präsentiert das neue MBUX Infotainmentsystem

CES 2018: Mercedes-Benz präsentiert das neue MBUX Infotainmentsystem

Laut Hersteller soll es vor allem durch eine innovative Technologie basierend auf künstlicher Intelligenz und einem intuitiven Bedienkonzept überzeugen und eine neue Ära einleiten. Die Premiere wird das MBUX in der kommenden A-Klasse feiern, welche im ersten Quartal 2018 die Weltpremiere feiern wird. Das Infotainmentsystem wird bei der Kaufentscheidung der Kunden immer wichtiger. Insofern ein richtiger Schritt der Schwaben gerade dieses System auf der Consumer Electronic Show vorzustellen. Darüber hinaus zeigt Mercedes-Benz in Las Vegas die Showcars Concept EQA, smart vision EQ fortwo und den beliebten Mercedes-AMG Project ONE, der ebenfalls ein Publikumsmagnet sein dürfte.

CES 2018: Mercedes-Benz hat mehrere Publikumsmagneten am Start!

CES 2018: Mercedes-Benz hat mehrere Publikumsmagneten am Start!

Rinspeed SNAP – ein interessantes Konzept

Geht es nach Rinspeed, dann sind selbstfahrende Autos diejenigen, die Verkehrsprobleme in städtischen Gebieten lösen werden. Genau zu diesem Zweck gibt es nun ein neues Konzept, welches Hardware und Software trennt. In dem Fahrwerk sind alle wichtigen Komponenten verbaut, die Karosserie könnte dann auch andersweitig genutzt werden. Der Rinspeed SNAP ist definitiv anders, ob er auch zukunftsweisend ist, werden wir sehen.

CES 2018: Rinspeed trennt Karosserie von intelligentem Fahrwerk!

CES 2018: Rinspeed trennt Karosserie von intelligentem Fahrwerk!

Honda bringt Roboter mit zur CES 2018

CES 2018: Freundliche Roboter-Helfer bei Honda!

CES 2018: Freundliche Roboter-Helfer bei Honda!

Honda wird auf der CES 2018 sein neues 3E Robotik-Konzept vorstellen. 3E steht für Empower, Experience, Empathy und eine Reihe von Technologiekonzepten, welche entwickelt wurden, um vor allem das Leben der Menschen und die Mobilität zu verbessern.

Honda arbeitet an der Vision, dass in der Zukunft die Robotik und vor allem die die künstliche Intelligenz die Menschen in vielen Situationen unterstützen können. Ganz nebenbei präsentiert Honda auch noch einen tragbaren, austauschbaren Akku für Elektrofahrzeuge und weitere Ladesysteme. Auch hier können wir gespannt sein was die Zukunft bringt. Denn auch wenn es mehr Steckdosen als Tankstellen gibt, muss sich in Sachen Ladeinfrastruktur noch einiges tun.

CES 2018: Neben Roboter zeigt Honda auch neue Akkus!

CES 2018: Neben Roboter zeigt Honda auch neue Akkus!

Tags: