2018 Audi 55 TFSI Lang – Fahrbericht

Clean, dezent, unaufgeregt: Der Audi A8 55 TFSI wäre vermutlich das perfekte Hochzeitsauto für „The Transporter“. Nicht zum ersten Mal würde der Spediteur für „spezielle Güter“ auf die Ingolstädter Luxuslimousine zurückgreifen. Aber taugt das Bayerische Flaggschiff auch für Otto Normal und Petra Mustermann? Der Wedding Check hat den etwas anderen Test gemacht. 

Audi A8 55 TFSI Fahrbericht

Audi A8 55 TFSI Fahrbericht

Audi A8 55 TFSI Design Check

Zuletzt musste sich der Mercedes-Benz S350d dem Wedding Check stellen. Gewissermaßen muss er zum Vergleich herhalten, andererseits kann dieser nicht ganz fair gelten. Immerhin tritt der Audi A8 55 TFSI in der Langversion an, während der Schwabe mit „kurzem“ Radstand vorfuhr. Optisch wird man dies dem Ingolstädter aber nicht auf den ersten Blick ansehen. Natürlich wirkt er lang – aber das ist ein typisches Attribut eines Oberklassefahrzeugs. 

Allein schon durch diese Größe macht der Audi A8 55 TFSI etwas her. Gegenüber der S-Klasse wirkt er aber durchaus dezent. Ein Vergleich: Während die S-Klasse die große Rolex ist, wäre der A8 eher eine Nomos Glashütte. Oder für die weniger horolog Veranlagten: Der Mercedes ist vergleichbar mit einem Zweireiher-Sakko mit breitem Revers, während der Audi ein Slimfit-Anzug ist, dessen Revers so schmal ausfällt, wie man es bei Sean Connery als James Bond in den 60er Jahren gesehen hat. Äußerst modern, aber „reduced to the max“.

Maximal fällt dabei der imposante Single-Frame-Grill auf. Die restliche Gestaltung verschreibt sich der Zurückhaltung: Dezente Linien, sanfte Schwünge – optimale Zutaten, um Inkognito zur Vermählung zu gelangen. Am Heck sticht besonders das durchgehende Leuchtenband ins Auge, das die beiden Rückleuchten miteinander verbindet. 

Audi A8 55 TFSI Fotos

 

Audi A8 55 TFSI Innenraum Check

Eines vorab: Der Audi A8 55 TFSI hat einen Kofferraum, der auch ausladende Hochzeitsgeschenke schluckt. 505 Liter stehen bereit. Das ist zwar etwas weniger als beim Stuttgarter Widersacher, reicht aber allemal. Zumal die Geschenke durchaus gewichtig sein dürfen – die Zuladung von 685 Kg macht es möglich. 

Audi A8 55 TFSI Kofferraum

Audi A8 55 TFSI Kofferraum

Zum Thema üppig: Besonders wichtig ist für den Zweck der Hochzeit natürlich das Platzangebot im Fond. Hätte eine Braut mit ausladender Schleppe in der Mercedes-Benz S-Klasse mit kurzem Radstand noch ihre Probleme, würde sie im A8 freudestrahlend ihre Beine übereinanderschlagen können. Trotz Schleppe. Beinraum steht nämlich zu Genüge bereit. Und auch sonst wirkt der Ingolstädter hinten sehr bequem. Besonders spaßig wird es natürlich in der viersitzigen Konfiguration mit MMI Mittelkonsole und Bildschirmen an den Rücksitzlehnen der Vordersitze. Das wird vermutlich am ehesten den Bräutigam erfreuen, aber der soll ja auch seinen Spaß haben. 

Audi A8 55 TFSI Innenraum

Audi A8 55 TFSI Innenraum

Und der Fahrer? Der hat ohnehin seinen Spaß. Großartige Sitze mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten, Massage, Belüftung, Kühlung und allem Brimborium. Dazu eine ganze Armada an Assistenten, die das Auto pilotieren, um hier einmal das Audi-Sprech für die fast-autonome Fahrt aufzugreifen. Und während der Audi A8 TFSI seiner Wege zieht, kann der Chauffeur mit der Gestensteuerung das Infotainment bedienen oder relaxen. 

Audi A8 55 TFSI - das ideale Hochzeitsauto?

Audi A8 55 TFSI – das ideale Hochzeitsauto?

Audi A8 55 TFSI Motoren Check

Relaxed lässt es sich natürlich mit dem Antrieb des A8 55 TFSI leben, der selbstverständlich über quattro verfügt. So darf der Ort der Hochzeitsfeierlichkeiten auch gern etwa entlegen sein – der A8 wird sich schon einen Weg bahnen. Mit der Modellbezeichnung kann man indes noch nicht so viel anfangen, wie mit dem beflügelten Wort „quattro“. 55 TFSI steht für einen Benziner, der bereits nicht gerade schwächlich auf der Brust ist. Der Mild-Hybrid generiert dank Turbo-Aufladung 250kW340 PS und schiebt druckvoll nach vorn. Durch das Drehmoment von 500 Nm fühlen sich die 5,6 Sekunden für den Spurt auf 100 km/h auch hinreichend dynamisch an. So dynamisch sogar, dass man erstaunt ist, wenn man hört, dass unter der Haube kein V8 wohnt. Nein, hier werkelt ein 3.0 Liter V6, der mit seinem 48-Volt-Bordnetz als Mild-Hybrid ausgelegt ist. Das ermöglicht einen Papierwert von 7,7 Liter im Durchschnitt. In der Realität? Na klar, da ist es etwas mehr – vor allem, wenn man die Leistung gerne auskostet. Aber man heiratet (in der Regel) ja nur einmal, oder? Auch, wenn die vier Ringe etwas anderes suggerieren. Das hat unser Altkanzler wohl falsch verstanden. 

V6! Der Antrieb ist potent!

V6! Der Antrieb ist potent!

Audi A8 55 TFSI Fahreindruck Check

Ja nachdem, worauf man gerade Lust hat, kann der Audi A8 vor allem dem Fahrer oder mehr den Chauffierten Spaß machen. Klar ist, dass der Audi A8 55 TFSI mehr ein Fahrerauto ist, als die Mercedes-Benz S-Klasse. Beim entsprechend gewählten Setup huscht der Oberklasse-Kreutzer behände um Kurven und macht richtig Spaß. Wählt man das komfortable Setting, haben es auch Braut und Bräutigam im Fond sehr kommod – und das sollte im Wedding Check von besonderer Bedeutung sein. Ansonsten schiebt der 55 TFSI druckvoll nach vorn, gibt sich aber ruhig und zivilisiert, wenn man nicht gerade das Gaspedal durchtritt. 

Audi A8 55 TFSI - luxuriöse Reiselimousine!

Audi A8 55 TFSI – luxuriöse Reiselimousine!

Darüber hinaus ist der neue Audi A8 eine wahrhaftige Trutzburg, was die Sicherheit anbelangt. Nicht nur das Fahrgefühl ist unerschütterlich sicher, sondern auch die entsprechende Ausstattung. Neben einer Rundum-Absicherung mit Airbags stehen etwa ein City-Notbremsassistent, ein Kollisionswarner und zahlreiche andere Assistenten parat. Gegen Aufpreis sogar in dem Maß, dass der Ingolstädter nahezu allein fährt – das kann gespenstisch wirken, zeigt aber den hohen Ausgereiftheitsgrad der Technologie. Ein besonderes Highlight: Der Seitenaufprall-Assistent. Erkennt der Audi A8 55 TFSI ein von der Seite herannahendes Fahrzeug, fährt er die Luftfederung auf dieser Seite hoch, damit sich der Unfallgegner unter das Auto und nicht in die Türen bzw. Passagiere bohrt. Aber zu diesem Ernstfall soll es am besten gar nicht erst kommen.

Audi A8 55 TFSI in der Langversion - hinterlässt einen guten Eindruck!

Audi A8 55 TFSI in der Langversion – hinterlässt einen guten Eindruck!

Audi A8 55 TFSI Zielgruppencheck und Fazit Check

Eine Hochzeit kann richtig teuer werden. Viele Gäste, Räumlichkeiten, Unterbringung, Catering – puh, die List ist lang und nur rudimentär. Ähnlich ist es beim Audi A8 55 TFSI. Sein Basispreis von 93.500 Euro lässt bereits die Augenbrauen hochfahren. Und wenn man viel Kreuze auf der Aufpreisliste setzt, dann reißt man zusätzlich noch die Augen weit auf. Gut, dass man solche Fahrzeuge mieten kann. Schließlich braucht man ein Fahrzeug mit über 5,17 m Außenlänge im Alltag kaum. Für die Hochzeit ist er allerdings bestens geeignet: Repräsentativ, geräumig, schnell und wandelbar.

Tags:

Das könnte Sie auch interessieren: