Frank Feil


Alle Artikel des Autors:

Kreisverkehr: Geschichte, Regeln und Bußgelder

Manche lieben ihn, manche hassen ihn: den Kreisverkehr. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es in New York (Columbus Circle) und Paris (Arc de Triomphe) erste Kreisverkehre, die unsere Nachbarn in Österreich und der Schweiz auch „Kreisel“ oder „Teller“ nennen. In der Nachkriegszeit prägten Kreisverkehre auch das Straßenbild Deutschlands. ...

weiterlesen

Das Smartphone im Straßenverkehr: die unterschätzte Unfallgefahr

Während noch vor zwölf Jahren das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt als gefährlich angesehen wurde, ergeben sich im Smartphone-Zeitalter völlig neue Risiken. Das Smartphone ist inzwischen für viele Menschen zum persönlichen Assistenten geworden: E-Mails lesen, WhatsApp-Nachrichten schreiben, Status-Updates bei Facebook posten, Termine planen, ja sogar das intelligente Eigenheim ...

weiterlesen

E-Scooter in Deutschland: Fragen und Antworten

Kaum ein anderes Mobilitätsthema hat Politik und Medien in den vergangenen Wochen mehr beschäftigt, als der E-Scooter. In Paris, London oder Stockholm gehören die elektrisch betriebenen Tretroller längst zum Stadtbild dazu. Nun zieht Deutschland nach. Doch die E-Kleinstfahrzeuge, kurz PLEV (Personal Light Electric Vehicles), sind nicht unumstritten. Wir haben die wichtigsten ...

weiterlesen

Motorradfahren im Sommer: So schützen Sie sich gegen die Hitze

Jahr für Jahr bietet sich auf unseren Straßen dasselbe Bild: Sobald das Wetter wieder schöner wird, zieht es viele Motorradfahrer nach der langen Winterpause zurück auf die Straße. Während ein Ausflug mit dem Motorrad bei den milden Temperaturen im Frühjahr noch ganz angenehm ist, können die hohen Temperaturen im Sommer ...

weiterlesen

Autofahren im Sommer: Heiße Tipps für einen kühlen Kopf

Einfach einsteigen und losfahren – das kann man im Sommer zwar so machen, sollte man aber nicht. Statistisch betrachtet steigt die Zahl der Unfälle an Tagen mit mehr als 30 Grad nämlich um bis zu 22 Prozent. Denn je heißer es wird, desto schlechter können wir uns konzentrieren. Die Reaktionsfähigkeit nimmt ...

weiterlesen

Urlaub mit dem Wohnmobil: Wissenswertes für Einsteiger

Auch in diesem Jahr werden in den Sommerferien wieder zehntausende Wohnmobile auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Einfach die Sachen packen, losfahren und ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Reiseplanung genießen – genau das macht den Wohnmobil-Urlaub für Familien und Paare gleichermaßen attraktiv. Im ersten Teil unserer Artikel-Reihe zum Thema „Urlaub ...

weiterlesen

Urlaub mit dem Wohnmobil: Welche Aufbauart soll es sein?

Einfach einsteigen, losfahren und sich ins Abenteuer stürzen – das ist für viele die Traumvorstellung eines Urlaubs mit dem Wohnmobil. Bei kaum einer anderen Urlaubsart kann man seine Reiseroute so flexibel und individuell gestalten. Eine Tour mit dem Camper durch Europa und dabei eins sein mit der Natur? Oder gar eine ...

weiterlesen

Unfälle mit dem Fahrrad: Sind E-Bikes und Pedelecs wirklich gefährlicher?

In Deutschland herrscht derzeit ein regelrechter E-Bike-Boom. Die absolute Mehrheit der verkauften elektrischen Fahrräder entfällt dabei auf die Kategorie der Pedelecs. Das sind Zweiräder, bei denen der Elektroantrieb nur unterstützend eingreift, sobald man selbst in die Pedale tritt. Und das auch nur bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Für ...

weiterlesen

Wallbox und Photovoltaikanlage laden das Elektroauto mit grünem Strom

Für uns stand schon früh fest, dass der Elektromobilität die Zukunft gehört – und so haben wir bereits bei der Planung unseres Neubaus entsprechende Vorkehrungen getroffen. Dazu zählt unter anderem eine leistungsstarke Photovoltaikanlage auf dem Dach, die genug Energie liefert, um nicht nur die Verbraucher im Haushalt, sondern auch ein ...

weiterlesen

Urlaub mit dem Wohnwagen: Wissenswertes für Einsteiger

Auch in Zeiten von Airbnb bleibt Camping ein wesentlicher Bestandteil des deutschen Tourismus. Auf über 2.900 Campingplätzen mit fast 221.000 Stellplätzen können Camping-Begeisterte das ganze Jahr über die Natur genießen. Insgesamt 31 Millionen Übernachtungen verzeichneten deutsche Campingplätze im Jahr 2017. Vier Jahre zuvor waren es noch fünf Millionen weniger. Insgesamt ...

weiterlesen

E-Bikes und Pedelecs: Förderungen und Zuschüsse

Elektrofahrräder, insbesondere die sogenannten Pedelecs, erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Bei einem Pedelec muss man zwar immer noch selbst in die Pedale treten, aber man erhält dabei Unterstützung von einem Elektromotor. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h kann man so entspannt zur Arbeit pendeln oder eine Radtour ...

weiterlesen

E-Bikes und Pedelecs: Wo liegt eigentlich der Unterschied?

„Das E-Bike überrollt die Städte“, „E-Bike-Boom in Stuttgart“, „E-Bikes: In den Städten findet eine Verkehrsrevolution statt“ – das waren nur einige der Schlagzeilen der vergangenen Monate zum Thema E-Bikes. Und tatsächlich erfreut sich das „elektrische Fahrrad“ in Deutschland wachsender Beliebtheit: Bereits 2017 waren hierzulande rund 720.000 Elektrofahrräder unterwegs. Während die ...

weiterlesen

Rauchen im Auto: Was ist erlaubt, was nicht?

Wer raucht, der nutzt meist jede Gelegenheit, um sich eine Zigarette anzuzünden. Zum Beispiel während der Autofahrt – und das obwohl die Schadstoffbelastung durch den Tabakrauch dort aufgrund des geringen Raumvolumens deutlich höher ist, als beispielsweise in Wohnräumen. Laut des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) sind in Autos insbesondere Kinder den giftigen und ...

weiterlesen

Tempolimit auf deutschen Autobahnen: Fragen und Antworten

Im Januar 2019 war es mal wieder soweit: das Tempolimit auf deutschen Autobahnen rückte in den Fokus von Politik und Öffentlichkeit. Auf der einen Seite stehen die Befürworter einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Sie argumentieren mit dem Schutz der Umwelt und weniger Verkehrstoten auf Deutschlands Straßen. Und überhaupt: Kein Mensch muss 200 km/h ...

weiterlesen

Autonomes Fahren: Ethische Fragen und moralische Dilemmata

Schon in ein paar Jahren werden teilautonome Fahrzeuge auf unseren Straßen zum Alltag gehören. Damit sind jene Autos gemeint, die zwar auf Autobahnen und Landstraßen weitestgehend autonom fahren, bei denen aber dennoch ein Fahrer hinter dem Lenkrad sitzen muss. Ihm kommt die Aufgabe zu, im Notfall manuell einzugreifen, beispielsweise wenn der ...

weiterlesen

Brexit: Was ändert sich für Autofahrer?

Der „British Exit“, kurz Brexit, sorgt seit nunmehr fast drei Jahren für täglich neue Schlagzeilen. Am 23. Juni 2016 stimmten in einem Referendum 51,89 Prozent der Wähler für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Damit war der Grundstein für ein politisches Hin und Her gelegt, das seinesgleichen ...

weiterlesen

Umweltbonus: So beantragt man die Kaufprämie für Elektroautos

Bereits seit Juli 2016 gibt es in Deutschland eine Kaufprämie für Elektroautos. 4.000 Euro bekommen seither all diejenigen, die sich für ein Elektroauto statt für einen Verbrenner entscheiden. Finanziert wird der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle offiziell als „Umweltbonus“ bezeichnete Zuschuss jeweils zur Hälfte vom Bund und der Autoindustrie. ...

weiterlesen

Elektromobilität: Diese neuen Elektroautos kommen 2019 auf den Markt

Elektroautos werden schon seit vielen Jahren als Nachfolger von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor gehandelt. Sie gelten als wichtiger Bestandteil der Mobilitätswende – und dennoch trifft man sie nur selten auf unseren Straßen an. Das liegt einerseits an der schlecht ausgebauten Infrastruktur. Andererseits mangelte es bislang aber vor allem an bezahlbaren Modellen. Das ändert sich nun. ...

weiterlesen

Autonomes Fahren sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Wenn es um die Zukunft der Mobilität geht, gibt es derzeit zwei große Themenkomplexe, die die Debatte prägen. Einerseits wäre da die Frage nach der Antriebsart. Sind wir künftig nur noch mit Elektroautos unterwegs? Oder mit Wasserstoff? Oder bleibt uns der Verbrenner vielleicht doch länger erhalten als gedacht? Auf der anderen Seite ...

weiterlesen

Autodiebstahl: Welche Autos werden am häufigsten geklaut?

Wer den Begriff „Autodiebstahl” bei Google News eingibt, wird überrascht sein, wie häufig in Deutschland Autos gestohlen werden – und das trotz modernster Sicherheitstechnik. Wie aus dem Auto­dieb­stahl-Report 2018 hervorgeht, wird hierzulande durchschnittlich alle 30 Minuten ein Fahrzeug geklaut. Allein im Jahr 2017  waren es 17.493 Autos. Das Interessante dabei: Obwohl die ...

weiterlesen

CES 2019: Von selbstfahrenden Autos, autonomen LKW und Roboter-Taxis

Die Consumer Electronics Show (CES) ist eine der wichtigsten Messen für Unterhaltungselektronik – und das seit Jahrzehnten. Jedes Jahr im Januar kommen mehr als 200.000 Wirtschaftsvertreter und Journalisten nach Las Vegas, um sich ein Bild davon zu machen, was die Zukunft so bringt. Bis vor einigen Jahren staunten die Fachbesucher in ...

weiterlesen

Sicherheit im Straßenverkehr: Die wichtigsten Regeln für Kinder

In den vergangenen Jahren ist das sogenannte „Elterntaxi“ zu einem heiß diskutierten Thema geworden. Immer mehr Eltern fahren ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, um sie wohlbehalten direkt vor dem Schultor abzuliefern. Die Gründe dafür sind vielfältig. In urbanen Ballungsgebieten sehen viele Eltern in der hohen Verkehrsdichte eine Gefährdung ...

weiterlesen

Verkehrsrecht: Wie lange ist mein Führerschein noch gültig?

Jemand fährt bei Rot über die Ampel und muss seinen Führerschein deshalb abgeben. Er hat „seinen Lappen verloren“. Bis heute ist der „Lappen“ in Deutschland ein gängiges Synonym für den Führerschein, auch wenn vor allem jüngere Generationen mit dem Begriff nicht viel anfangen können. Das liegt daran, dass der graue Führerschein, ...

weiterlesen

Fasching und Karneval: Darf man verkleidet oder maskiert Autofahren?

Die Karnevalszeit rückt näher. Allerorten finden in den nächsten Tagen und Wochen Faschingsumzüge und Prunksitzungen statt. Jecken jedweder Couleur kommen zusammen, um in ihren zum Teil aufwendig gestalteten Kostümen ausgelassen zu feiern. Gerade im ländlichen Raum sind sie dabei auf das Auto als Transportmittel angewiesen. Für viele Narren stellt sich ...

weiterlesen

Reichweite von Elektroautos im Winter: Das gilt es zu beachten

Anfang Februar geisterte eine Meldung aus den USA durchs Netz: „Eiseskälte legt hunderte Teslas lahm“. Sofort rieben sich die Gegner der Elektromobilität die Hände. Bestätigte diese Nachricht doch, dass batteriebetriebene Autos dem klassischen Verbrenner unterlegen sind und diesen im Straßenverkehr niemals ersetzen werden. Was dabei allerdings gänzlich außer Acht gelassen wurde: ...

weiterlesen

Elektro-SUV Byton M-Byte soll noch 2019 in Serie gehen

Dass man allein durch geschicktes Marketing einen Hype kreieren kann, wissen wir spätestens seit Tesla und Elon Musk. Doch auch andere Unternehmen beherrschen diese Kunst. Bereits auf der CES 2018 sorgte das chinesische Start-up Byton für Furore. Damals kam das junge Unternehmen mit dem Konzept eines Elektro-SUVs nach Las Vegas, ...

weiterlesen

CES 2019: Amazon Alexa wird zum Sprachassistent im Auto

Inzwischen kennt ihn jeder: Amazons Alexa, den freundlichen Sprachassistenten, der in Form von smarten Lautsprechern wie Echo oder Sonos in immer mehr Häusern und Wohnungen Einzug hält. Dadurch, dass die Sprachbefehle nicht lokal sondern in der Cloud verarbeitet werden, sind die Möglichkeiten schier grenzenlos. Amazons Alexa kann Musik abspielen, das ...

weiterlesen