Tiere

Beißhemmung: Warum sie notwendig ist und wie Hunde sie erlernen

Schon die nadelspitzen Milchzähnchen der Welpen können beim ungestümen Spielen Kratzer auf der Haut hinterlassen. Beißt dagegen ein ausgewachsener Hund herzhaft zu, kommt es zu schwerwiegenden Verletzungen. Damit Ihr Hund versteht, wie fest er im Spiel oder beim Raufen mit Artgenossen zubeißen darf, muss er frühzeitig eine Beißhemmung entwickeln. Doch ...

weiterlesen

Reiturlaub: Mit dem Pferd die schönste Zeit des Jahres verbringen

Eine Woche Urlaub ohne Stallgeruch zu schnuppern, ist für leidenschaftliche Reiter unvorstellbar. Doch welche Möglichkeiten gibt es eigentlich, die schönste Zeit des Jahres auf dem Pferderücken zu verbringen? Wir stellen Ihnen einmal drei Varianten eines traumhaften Reiturlaub vor. Erlebnisurlaub für Kinder: Reiterferien auf dem Ponyhof Der Klassiker unter den Reiterferien ...

weiterlesen

Zecken: Der beste Schutz gegen die lästigen Krabbeltiere

Sie sind winzig klein, robust und sehr durstig: Zecken. Sobald das Thermometer im Frühling die Sieben-Grad-Marke knackt, verlassen die Spinnentiere ihr Winterquartier unter der dichten Laubdecke und begeben sich auf die Jagd nach einem Wirt, an dem sie ihren Durst stillen können. Zu den bevorzugten Opfern der Parasiten zählen neben ...

weiterlesen

6 Tipps zum Welpenkauf

Ein tiefer Blick in die Knopfaugen und schon hat der Wollzwerg Ihr Herz erobert? Diesen Moment erleben wohl die meisten Menschen, die sich auf die Suche nach einem Hundebaby begeben. Beim Welpenkauf sind jedoch rationale Dinge mindestens genauso wichtig wie eine spontane Zuneigung. Nicht nur die Rasse, auch der Verkäufer ...

weiterlesen

Läufigkeit – wenn die Hündin in die Hitze kommt

Jeder Besitzer einer Hundedame kennt die anstrengenden Phasen im Jahr, wenn die Rüden plötzlich vor der Haustür Schlange stehen und der eigene Vierbeiner in Flirtlaune gerät. Das sind verlässliche Anzeichen dafür, dass die Hündin läufig und damit paarungsbereit ist. Doch woran erkennen Hundehalter, dass ihr Vierbeiner in absehbarer Zeit zum ...

weiterlesen

Zahnprobleme beim Pferd: So erkennen Sie erste Anzeichen

Wenn Pferde schlecht fressen oder beim Reiten nörgelig auf die Hand reagieren, können das Hinweise auf schmerzhafte Zahnprobleme sein. Damit diese gar nicht erst entstehen, sollte etwa einmal im Jahr sowie bei akutem Verdacht der Tierarzt einen Blick in das Pferdemaul werfen. Häufig wird er bei der Untersuchung fündig – ...

weiterlesen

Reitbegleithund: Erst das Training, dann der Ausritt

Auf dem Pferd durch die Stille der Natur zu reiten, ist Balsam für die Seele. Noch schöner wird der Ritt ins Gelände, wenn der geliebte Hund ebenfalls dabei ist. Doch bevor aus dem Vierbeiner ein verlässlicher Reitbegleithund wird, steht intensives Training auf dem Programm. Denn: Hunde zählen zu den Jägern, ...

weiterlesen

Halsband oder Geschirr: So ist Ihr Hund bestens ausgerüstet

Ob Halsband oder Brustgeschirr – jeder Hundehalter schwört auf eine der beiden Varianten. Solange der Vierbeiner bei durchhängender Leine artig bei Fuß geht, erfüllen auch beide ihren Zweck. Weckt jedoch ein Eichhörnchen den Jagdinstinkt des Hundes oder wartet der beste Hundekumpel am Ende der Straße, ist es bei vielen Hunden ...

weiterlesen

Winter: Der beste Kälteschutz für Ihren Hund

Bereits im Herbst bereiten sich Hunde auf die frostigen Wintermonate vor. Dann legen sie sich ein dichtes, wärmendes Fell zu, das sie im Winter vor der Kälte schützt. Doch nicht alle Hunderassen entwickeln ausreichend Fellmasse, um den eisigkalten Temperaturen etwas entgegen zu setzen. Sie benötigen Hilfe von Herrchen und Frauchen, ...

weiterlesen

BARFen: Das steckt hinter dem Futterkonzept

Knusprige Kroketten, saftiges Nassfutter oder doch lieber frisch zubereitetes Rohfutter? Jeder Hundehalter hat seine eigenen Vorstellungen davon, was bei dem heißgeliebten Vierbeiner im Napf landen soll. Während industriell hergestelltes Trocken- und Nassfutter ruckzuck serviert ist, bedeutet die Zubereitung von rohem Futter mehr Aufwand. Denn beim sogenannten BARFen werden nur ganz ...

weiterlesen

Schneegastritis beim Hund – wenn Schneefressen Bauchschmerzen verursacht

Rieseln dicke Flocken vom Himmel und der Erdboden verschwindet unter einer watteweichen Schneedecke, stürzen sich Hunde mit Begeisterung ins Wintervergnügen. Nun können sie sich bei einer Schneeballschlacht mit Herrchen oder Frauchen auspowern, sich genüsslich Wälzen oder ausgelassen mit der Schnauze den Schnee durchpflügen. Gelangt beim Spielen jedoch zu viel Schnee ...

weiterlesen

Reiten: Richtiges Aufwärmen bei kaltem Wetter

Im Winter rauschen die Temperaturen tief in den Keller. Beim Reiten ist das sorgfältige Aufwärmen des Pferd dann besonders wichtig, bevor es an Traversalen, versammelten Galopp oder Überwinden der Trippelbarre geht. Denn: Sind die Muskeln noch verkrampft, bewegt sich das Pferd steif, geht taktunrein und klemmt am Schenkel. Zudem erhöht sich ...

weiterlesen

Wunde Pfoten: Wie Vaseline, Wasser und Booties dagegen schützen

Verschwinden Straßen und Gehwege unter einer dicken Schneeschicht, ist es höchste Zeit, Schneeschippe und Streugut heraus zu kramen. Salz und Granulat verhindern jetzt, dass sich die Wege in Rutschbahnen verwandeln und Spaziergänger stürzen. Die Pfoten unserer Hunde setzt das Streugut jedoch zu. Sie benötigen nun eine ganz spezielle Pflege, um ...

weiterlesen

So meistert Ihr Hund Silvester ohne Panik

Knallsalven, zischende Raketen und rauchgeschwängerte Luft – was für die meisten Menschen zu einer gelungen Silvesterfeier gehört, bedeutet für Hunde puren Stress. Damit sich Ihr Hund während des Ausnahmezustands zum Jahreswechsel nicht übermäßig ängstigt, können Sie jedoch einiges tun. Die richtige Zeit für die Gassirunde wählen Bereits am späten Nachmittag ...

weiterlesen

Erkältung bei Hunden erkennen und richtig behandeln

Im Winter dreht sich das Virenkarussell wieder besonders schnell – dann können sich auch unsere Hunde mit einer Erkältung (grippaler Infekt) anstecken. Doch wo lauern eigentlich die Ansteckungsgefahren und woran erkennt man, dass der Vierbeiner erkältet ist? Wir verraten es Ihnen. Übertragungswege von Viren und Bakterien Das nasskalte Wetter des ...

weiterlesen

Hunde brauchen mehr Schlaf, als Sie denken

Dauerbespaßung und ausufernde Spaziergänge sind von Frauchen und Herrchen lieb gemeint; findet dieses Programm jedoch täglich statt, ist so manch ein Hund damit überfordert. Denn Hunde haben ein ausgeprägtes Schlafbedürfnis. Sie benötigen täglich ausgedehnte Ruhephasen, um beim leichten Schlummern, entspannten Dösen oder tiefen Schlaf neue Kraft zu schöpfen. Normales Schlafpensum: ...

weiterlesen

5 goldene Regeln für die Welpenerziehung

Tapsig, verspielt und niedlich. Kommt ein Hundebaby ins Haus, geht einem erst einmal das Herz auf. Doch zärtliche Zuwendung ist nicht alles, was so ein kleiner Wollzwerg in den ersten Monaten nach dem Weggang von der Hundemama braucht. Er braucht jetzt vor allem eines: Orientierung. Diese geben Sie Ihrem Welpen ...

weiterlesen

Sicherheit für Hund und Halter in der Dunkelheit

Dunkelheit und Nebel erhöhen im Herbst das Unfallrisiko. Mit der richtigen Ausrüstung sorgen Sie für die Sicherheit von Ihrem Hund und sich selbst. Im Herbst schlägt das Wetter häufig Kapriolen. Neben Stürmen, Regenschauern und Nebel macht sich auch die Dunkelheit langsam breit und die kann zur Gefahr für Hund und ...

weiterlesen

Kind und Hund: So werden aus ihnen ziemlich beste Freunde

Viele Kinder wünschen sich ein eigenes Haustier zum Kuscheln und Liebhaben. Ein Hund rangiert dabei ganz vorne im Beliebtheitsranking. Aber welche Vor- und Nachteile bringt ein neues Familienmitglied auf vier Pfoten mit? „Mama, Papa, ich möchte so gerne einen Hund haben!“ – Nach diesem Satz startet im Kopfkino vieler Eltern ...

weiterlesen

Fellwechsel bei Pferden: Tipps für die haarige Zeit

Pferde legen sich beim Übergang vom Sommer zum Herbst einen dicken Pelz zu. Der Fellwechsel kostet den Körper nicht nur enorme Kraft, er verbraucht auch jede Menge Nährstoffe. Mit diesen Tipps können Sie Ihrem Vierbeiner die anstrengende Zeit erleichtern. Sobald im September die Tage wieder deutlich kürzer werden, beginnt bei ...

weiterlesen

Knobelaufgaben und Bewegung für einen fröhlichen Hundealltag

Den meisten Hunden reicht es nicht aus, dreimal am Tag dieselbe Gassi-Runde zu drehen und den Rest des Tages im Körbchen zu faulenzen. Sie wollen gefordert werden – körperlich und geistig. Mit diesen Tipps rund um das Thema „Beschäftigung für Hunde“ bringen Sie spielerisch Spannung in den Alltag Ihres Vierbeiners. ...

weiterlesen

Übergewicht bei Hunden: Ursachen bekämpfen und gesund abspecken

Wenn ein Hund zu viel Gewicht auf die Waage bringt, wirkt sich das nicht nur auf seine Beweglichkeit aus. Auch die Lebensfreude und die Gesundheit leiden unter den Speckröllchen. Dabei ist es gar nicht so schwer, dem Übergewicht bei Hunden den Kampf anzusagen und dem Haustier zur Traumfigur zu verhelfen. ...

weiterlesen

Kolik – die ernste Gefahr für Pferde

Kolik ist in der Pferdefachsprache ein bekanntes Wort. Selbst kleine Reitschüler kennen bereits das Angstwort und den Allgemeinbegriff Kolik. Eine Kolik ist der Begriff für eine Fehlfunktion im Magen und/ oder Darmtrakt des Pferdes. Keine bestimmte Krankheit, denn Koliken können sehr unterschiedlich verlaufen und verschiedene Ursachen haben. Umgangssprachlich Bauchschmerzen beim ...

weiterlesen

Wohin mit dem Hund im Urlaub?

Lässt sich das Reiseziel nicht mit dem Hund vereinbaren – nicht verzagen! Es gibt einige Optionen den Hund wohl behütet unterzubringen. Letztendlich muss die passende Unterkunft unter den Angeboten für die individuellen Bedürfnisse und Eigenschaften des Hundes gefunden werden. Schema F gibt es nicht. Das Angebot ist groß und je ...

weiterlesen

Insektenplage im Sommer – der effektivste Schutz fürs Pferd

Endlich Sommer! Die warmen Tage locken in den Stall. Der strahlende Sonnenschein lädt zum Ausreiten ein. Lange Nächte zum endlosen Quatschen mit den Stallkameraden. Kurz – der Stall wird zum Zeitloch. Doch etwas trügt das Glück …  Die kleinen Plagegeister rund um Fliegen, Mücken und Bremsen gehen nicht nur den ...

weiterlesen

Urlaub mit Hund – Ziele und Unterkünfte

Haben sich Frauchen und/oder  Herrchen erst einmal für eine gemeinsame Reise mit dem Hund entschieden, gilt es das perfekte Urlaubsziel zu finden. Und da heißt es „Augen auf“ – denn Hunde sind vielerorts beliebt und willkommen, aber nicht überall automatisch erlaubt oder das Urlaubsziel gleich mit ausreichenden Auslaufmöglichkeiten gesegnet. Unterkünfte ...

weiterlesen